News:
img_7773
img_3029
img_2961

Ein Hoch auf die Mitarbeiter – Neugewonnene Motivation durch Abteilungsevents

Die Galerie enthält  3  Bilder
img_1196
Die Galerie enthält  3  Bilder
img_1192
Die Galerie enthält  3  Bilder
img_4891
0 Kommentare
„Mitarbeiter müssen sich mit ihrem Unternehmen identifizieren können. Events sind dazu nicht
nur ein wichtiger Anlass, sondern ermöglichen das Erleben der Identifikation in einem geschützten Rahmen außerhalb der Alltagsprobleme.“ (Quasar Trend Research)

gruppenfotoWir, das Unternehmen Raumhaus, stehen nicht nur für eine sehr gute Qualität im Bereich des Büro- und Objekteinrichtens, sondern auch für einen hervorragenden Teamgeist innerhalb des Unternehmens. Um diesen Zusammenhalt noch weiter zu stärken, organisiert jeder Abteilungsleiter jährlich ein Event für seine Belegschaft.

Für unseren Vertriebsinnendienst ging es in diesem Jahr in das Restaurant NENI, das sich in der 10. Etage des 25Hours Hotel befindet. Das Restaurant punktet nicht nur mit seiner gehobenen Fusionsküche mit orientalischen Einflüssen, sondern auch mit seinem Panoramablick über die Hauptstadt und in den Berliner Zoo. Das Konzept des NENI ist, dass jeder von Allem probieren kann, so kommen die Gerichte direkt vom Herd in den Töpfen auf den Tisch.

Jedoch auch die hippe Inneneinrichtung des Restaurants ist einzigartig und ist für uns als Büro- und Objekteinrichter natürlich von besonders hohem Interesse.

Gruppenfoto2Mit einem Cocktail in der dazugehörigen Monkey Bar endete ein gelungener Abend für das gesamte Team. Vor allem der Spaß und der Genuss kamen dabei nicht zu kurz. Am nächsten Tag konnten daher alle mit neu gewonnener Energie zurück in den Arbeitsalltag starten.

Bowling und gut bürgerliche Küche für unsere Logistik

Nach getaner Arbeit ging es für die gesamte Logistikabteilung anstatt hochhinauf wie der Innendienst, in die älteste Bowling-Anlage Berlins. Hier konnten die Monteure ihrem Aktivismus freien Lauf lassen.

BowlingfotoIm Anschluss begaben sich alle in die Gaststätte Kreuzberger Himmel, die eine moderne alpenländische Küche mit einem gewissen Traditionsbewusstsein bietet. Vom Bayrischen Wurstsalat über Käsespätzle bis hin zum Kaiserschmarrn, war für jeden Mitarbeiter etwas dabei.

Nach dem erlebnisreichen Abend hieß es am nächsten Tag auch für die Logistik wieder mit größter Motivation seine Arbeit zu erledigen und so dem hohen Niveau, für das das Raumhaus steht, gerecht zu werden.



 



Tags: Objekteinrichter Berlin Raumausstatter Raumgestaltung Bürogestaltung Berlin Arbeitsraum Arbeitswelten Büroausstatter Mitarbeitermotivation Bürodesign
Schreibe einen Kommentar