Zu viel Lärm im Office: Wie Sie die Raumakustik optimal gestalten

Der Trend zum Open Space Office erlaubt es Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sich spontan zu treffen, Teamgeist zu leben, kreativ zu denken und voneinander zu lernen. Die Möglichkeiten in Architektur und Design sind vielfältig, um eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen. 

Bei allen Planungen rund um die eigene Arbeitswelt gilt es, die Raumakustik von Anfang an mitzudenken. Warum? Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beklagen sich über die Lautstärke in der offenen Arbeitswelt. Untersuchungen zeigen, dass sich Störgeräusche am Arbeitsplatz negativ auf die Produktivität und das Wohlbefinden auswirken. Wenn am Nachbartisch lautstark telefoniert wird, während man gerade konzentriert arbeiten muss, leidet die Konzentration, man ist gereizter.

Eine Arbeitswelt mit ausgewogenem Raumklang fördert es, verschiedene Tätigkeiten produktiv umzusetzen, ohne dabei Mitarbeitende am benachbarten Schreibtisch zu stören. Wenn Sie in Ihren Arbeitsräumen ein angenehmes akustisches Umfeld schaffen möchten, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, die dafür sorgen, dass sich die Nachhallzeit verkürzt und die Sprachverständlichkeit verbessert.

 

 

 

Whitepaper Raumakustik stellt Maßnahmen vor

Lösungen sind gefragt, um einen optimalen Raumklang für Produktivität und Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu fördern. Es gilt, einen Kompromiss zwischen Offenheit und Abschirmung für das Team zu finden. In unserem Whitepaper erklären wir, welche Möglichkeiten Sie haben, um Ihre Arbeitswelt lärmfreundlich zu gestalten.  

Im Whitepaper„Raumakustik“ erfahren Sie: 

  • Was es mit der Raumakustik und dem Lärm auf sich hat
  • Welche Faktoren die Lärmwarnehmung beeinflussen 
  • Welche Auswirkungen Lärm auf das Team hat
  • Warum Ihr Office Rückzugsorte benötigt
  • Welchen Effekt schallabsorbende Elemente haben 
  • Wie sich Akustik von Anfang an für Ihre Arbeitswelt mitdenken lässt

> Whitepaper „Raumakustik“ (PDF) herunterladen <

 

 

Beratung & Raumakustik-Check für Ihre Arbeitswelt

 

Sie wollen den Raumklang in Ihrer Arbeitswelt optimieren? Entscheiden Sie sich für unseren Raumakustik-Check.
Das erwartet Sie:

  • Grundwissen zur Raumakustik
  • Analyse Ihrer Raumakustik
  • Herausarbeiten zentraler Handlungsfelder
  • Konzeption geeigneter Elemente zur Schallabsorption
  • Beratungstermin mit Nina Kaluza-Lohse
  • Beratungsgebühr: 200 € zzgl. MwSt.

Wohlfühlakustik für Ihr Office: Sie interessieren sich für praktische Lösungen, die in Ihrer Arbeitswelt für einen angenehmen Raumklang sorgen oder wollen den Raumakustik-Check buchen? Melden Sie sich gern unter
(030) 21 50 97-55 oder info@raumhaus.de. Wir beraten Sie zu Ihren Möglichkeiten. 

 

Zurück