Mitarbeiterin im Portrait: Sandra Franken, Chief Operations Officer (COO)

 

 

Sandras Werdegang im Raumhaus

„Ich will die Qualität im Raumhaus hochhalten und weiter verbessern“, so Sandra Franken. Seit Anfang Oktober 2020 arbeitet sie in ihrer neuen Funktion als Chief Operations Officer (COO) im Raumhaus und will dabei neben der Organisation von Betriebsprozessen auch das Qualitätsmanagement aufs nächste Level bringen.

„Ich knüpfe an das an, was ich bisher auch getan habe. Für mich bedeutet das, Prozesse einfacher, effizienter und nutzerfreundlicher zu gestalten.“ Die gebürtige Rheinländerin verantwortete im Raumhaus beispielsweise die Digitalisierung von Auftragsprozessen. Weg vom Papierwust, hin zu einer einfachen Handhabe, bei der auch Übergaben besser funktionieren – Sandra Franken hat das Stück für Stück mit dem Team umgesetzt. Mit neuen Tools will die COO Mitarbeiter*innen künftig mehr Möglichkeiten an die Hand geben, um die Qualität der Arbeit weiter zu verbessern.

Angefangen hat Sandra vor sechs Jahren im Vertriebsinnendienst. Sie arbeitete bereits in Berlin, suchte nach einer neuen Herausforderung. Die Karriereleiter ist die gelernte Industriekauffrau und Wirtschaftsfachwirtin dann recht schnell hinaufgeklettert. Mit der Einführung einer zweiten Führungsebene übernimmt Sandra nach einem Jahr die Leitung des Vertriebsinnendienstes und organisiert Stück für Stück auch die Logistik mit. In ihrer neuen Rolle als COO verantwortet Sandra nun komplett das Management des Vertriebsinnendiensts, der Logistik, sowie den Empfang und einen Teil der IT.

 

Nachgefragt bei Sandra Franken

In welchem Job arbeitest du im Raumhaus? Wie lange bist du schon dabei?

Am 15. Juli 2014 bin ich im Vertriebsinnendienst eingestiegen, seit 2015 als Leiterin der Abteilung. Seit 1. Oktober 2020 leite ich den operativen Bereich als COO.

Warum hast du dich für Raumhaus entschieden?

In allererster Linie habe ich mich für ein sympathisches Team entschieden. Ich habe schon im Vorstellungsgespräch gemerkt, dass „die Chemie stimmt“. Ich arbeite gern hier, unsere Räume vermitteln eine schöne Arbeitsatmosphäre. Außerdem habe ich mich bewusst für ein mittelständiges Unternehmen entschieden. Die Entscheidungswege sind kurz und es gibt viele Möglichkeiten Ideen einzubringen und Dinge zu verändern.

Was wolltest du schon immer mal mit den Kolleg*innen in der Mittagspause machen?

Wer mich kennt, weiß, dass ich ein Fan von Schokolade bin. In der Mittagspause würde ich dann gern zwei Dinge miteinander verbinden: das Team und die Schokolade. Ich stelle mir ein leckeres Schoko-Fondue vor, dass wir gemeinsam in unserem Raumhaus-Marktplatz genießen.

Was bedeutet für dich „Arbeitsraum ist Motivation“?

Arbeit hat etwas mit Räumen zu tun, in denen man sich austauschen kann und in denen das Wohlfühlen nicht zu kurz kommt. Wenn man gerne an diesen Arbeitsort Zeit verbringt, dann steigert das die Motivation und Identifikation mit dem Unternehmen.

Was ist dein Lieblingsort im Raumhaus? Und warum? 

Ich bin sehr gern im Raumhaus-Marktplatz. Hier treffen sich immer wieder Mitarbeiter*innen aus allen Abteilungen, um sich auszutauschen. Hier finden auch viele Info-Veranstaltungen und Events statt, an die ich mich gern erinnere, und die auch im Team das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken.

 

Zurück

Events:

Black Friday: Vitra AM Chair im Überraschungsangebot

Wir unterstützen Sie, Ihre Arbeit im Home Office ergonomisch anzugehen. In der Black Friday Woche bieten wir Ihnen den AM Chair im Überraschungsangebot. Fragen Sie uns unter info@raumhaus.de an mit dem Code: RHBF20.  Weiterlesen

News:

Unser Home-Office Angebot: Kombinieren Sie Tisch, Stuhl & Accessoires

Sie suchen nach einem Arbeitsplatz für die eigenen vier Wände? Wir haben Ihnen mit Office-Möbeln von Steelcase, Coalesse und Bolia ein Home-Office Paket geschnürt, mit dem Sie sich zuhause einen ergonomischen und zugleich stilvollen Arbeitsplatz einrichten können. Neben Tisch und Drehstuhl finden Sie praktische Accessoires zu attraktiven Preisen.   Weiterlesen

Fachartikel:

Mitarbeiterin im Portrait: Sandra Franken, Chief Operations Officer (COO)

Wir sind weiter mit Menschen, die wir in regelmäßigen Abständen auf unserer Webseite vorstellen wollen. Den Anfang macht Sandra Franken, die seit Anfang Oktober 2020 im Raumhaus als Chief Operations Officer (COO) arbeitet.  Weiterlesen